Anti-ES-Gedicht

Sie erbrechen oder verweigern das Essen.
Vergibt ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun?
Sie wissen genau was tun:
Wissen ist Macht
Und Macht ist alles.
Sie wollen absolute Macht
Über sich und ihren Körper
Aber Macht verdirbt
Und absolute Macht
Verdirbt absolut.

Du denkst du wärst stark?
Weil du kotzt
Weil du hungerst
Weil du ritzt
Gleich dich selber verletzt?

Du denkst du hättest Macht?
Weil du keine Hilfe annimmst
Weil du die Möglichkeiten ignorierst
Weil du es nicht wahrhaben willst
Gleich dich selber verletzt?

Du denkst du wärst im Recht?
Weil du weiter machst
Weil du mich übergehst
Weil du eitel deine Wunden leckst
Gleich dich selber verletzt?

Du dummes Ding!
Das ist nicht stark!

Stark wäre:
Darüber zu reden
Darüber zu weinen
Darüber zu streiten

Macht wäre:
Es ändern
Es in die Hand nehmen
Es auszudiskutieren

Im Recht wärst du, wenn du:
Die Hilfe von mir annimmst
Die Hilfe von allen annimmst
Die Hilfe von dir selber annimmst.

Wer schön sein will muss nicht leiden.
Wer schön sein will muss nicht dünn sein.
Wer schön sein will muss nicht hungern.
Wer schön sein will muss nicht kotzen.
Wer schön sein will muss nicht einem Schönheitsideal nacheifern.

Wer schön sein will muss essen.
Wer schön sein will muss Liebe empfinden für seinen Körper.
So wie er ist.

Autor unbekannt

26.8.08 19:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen